Food

Schnelle Kürbiscremesuppe

16. Oktober 2019
Schnelle Kürbiscremesuppe - schnelles Rezept - Kürbissuppen Rezept - Kürbiscremesuppe einfach und schnell zubereitet - steirische Kürbiscremesuppe - Rezept - einfaches Rezept - Kürbis - Kürbis Zeit - beste Kürbiscremesuppe - Kürbis Rezept - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Food Blog aus Österreich

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Es gibt ihn in den unterschiedlichsten Farben und Formen und auch die Zubereitungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Der Kürbis ist nicht nur bei uns in der Steiermark ein sehr beliebtes Gericht. Passend zur Kürbis-Saison gibt es hier ein Rezept für eine schnelle Kürbiscremesuppe.

 

Schnelle Kürbiscremesuppe

Rezepte für Kürbiscremesuppen gibt es viele, doch bei den meisten davon, benötigt man jede Menge Zutaten oder die Zubereitung ist relativ aufwendig. Für diese Kürbiscremesuppe benötigst du nur wenige Zutaten,  sie ist noch dazu superschnell gekocht und schmeckt außerordentlich lecker. Ich liebe es mit saisonalen und vor allem auch regionalen Produkten zu kochen. Egal ob als Vorspeise zu Mittag oder als warmer Snack für Abends, die schnelle Kürbiscremesuppe ist dafür perfekt.

 

Schnelle Kürbiscremesuppe - schnelles Rezept - Kürbissuppen Rezept - Kürbiscremesuppe einfach und schnell zubereitet - steirische Kürbiscremesuppe - Rezept - einfaches Rezept - Kürbis - Kürbis Zeit - beste Kürbiscremesuppe - Kürbis Rezept - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Food Blog aus Österreich

 

Zutaten (4 Portionen)

  • 500 g Kürbisfleisch
  • 2 Kartoffeln
  • wenig Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Als Erstes wird der Kürbis gewaschen, halbiert und entkernt. Danach wird das Kürbisfleisch, genauso wie die geschälten Kartoffeln gewürfelt. Anschließend wird die Butter in einem Kochtopf erhitzt und das Gemüse darin angeschwitzt.

Dann wird das Ganze mit einem Liter Wasser aufgegossen und aufgekocht. Wenn die Suppe kocht, kommt der Gemüsebrühwürfel und ein wenig Salz dazu. Bei mittlerer Hitze wird das Ganze jetzt ca. 25 Minuten lang weich gekocht.

Wenn der Kürbis und die Kartoffeln weich sind (mit einer Gabel testen), wird alles mit einem Pürierstab püriert. Jetzt wird die Suppe nur noch mit Salz und Pfeffer gewürzt und abgeschmeckt.

Nach dem Anrichten, kann die Suppe noch mit Kürbiskernöl, Kürbiskernen oder Kräutern nach Belieben garniert werden. – FERTIG.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Schnelle Kürbiscremesuppe - schnelles Rezept - Kürbissuppen Rezept - Kürbiscremesuppe einfach und schnell zubereitet - steirische Kürbiscremesuppe - Rezept - einfaches Rezept - Kürbis - Kürbis Zeit - beste Kürbiscremesuppe - Kürbis Rezept - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Food Blog aus Österreich

Schnelle Kürbiscremesuppe - schnelles Rezept - Kürbissuppen Rezept - Kürbiscremesuppe einfach und schnell zubereitet - steirische Kürbiscremesuppe - Rezept - einfaches Rezept - Kürbis - Kürbis Zeit - beste Kürbiscremesuppe - Kürbis Rezept - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Food Blog aus Österreich

Schnelle Kürbiscremesuppe - schnelles Rezept - Kürbissuppen Rezept - Kürbiscremesuppe einfach und schnell zubereitet - steirische Kürbiscremesuppe - Rezept - einfaches Rezept - Kürbis - Kürbis Zeit - beste Kürbiscremesuppe - Kürbis Rezept - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Food Blog aus Österreich

*Beitrag enthält Affiliate Links
mehr dazu

 


Werbung


You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Melanie 28. Oktober 2019 at 10:37

    Oh wie lecker, die muss ich nach kochen

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    • Reply Tamara 28. Oktober 2019 at 17:38

      Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂

  • Reply Isabella 27. Oktober 2019 at 12:56

    Hallo meine Liebe,
    ich liebe alles mit Kürbis im Herbst…die Suppe klingt sehr lecker;) Danke für das schöne Rezept :-*
    Hab einen schönen Sonntag:)
    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    http://www.label-love.eu

    • Reply Tamara 28. Oktober 2019 at 17:37

      Sehr gerne liebe Isabella. 🙂
      Liebe Grüße zurück!

  • Reply shaira 25. Oktober 2019 at 8:51

    I’ve never tried making one and I think this is already a sign! Haha! Thank you for sharing the recipe 🙂

    xoxo,
    SHAIRA
    Blog: http://www.missdream-girl.blogspot.com

    • Reply Tamara 28. Oktober 2019 at 17:41

      Oh yes it´s a sign. 😀

  • Reply Radi 24. Oktober 2019 at 8:56

    OMG I had pumpkin soup yesterday. So delicious!

    http://www.fashionradi.com

  • Reply Milli 23. Oktober 2019 at 11:03

    Das Rezept klingt total lecker. Ich koche Kürbissuppe selbst immer mit Möhren und einem Schuss Orangensaft. Die Variante mit Kartoffeln klingt aber auch richtig lecker. Glaube das werde ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Reply Tamara 23. Oktober 2019 at 17:49

      Die Variante mit Orangensaft kenne ich auch, aber mit Möhren hab ich es tatsächlich noch nie ausprobiert. Klingt aber auf jeden Fall auch sehr gut. 🙂

  • Reply Rena 23. Oktober 2019 at 10:19

    Jetzt hast Du mich direkt inspiriert, bald mal wieder eine Kürbiscremesuppe zu kochen – das hab ich schon ewig nicht mehr gemacht 🙂 Danke für das tolle und wirklich einfache Rezept!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Reply Tamara 23. Oktober 2019 at 17:48

      Das freut mich aber liebe Rena. 😉

  • Reply Simone 22. Oktober 2019 at 12:59

    Es gibt eines was ich am Herbst total liebe und das ist Kürbis. Eine Suppe wärmt so herrlich auf an kalten Tagen, das könnte bei mir jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. Deine Kürbissuppe sieht einfach total lecker aus, das Rezept probiere ich gerne aus. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply Tamara 22. Oktober 2019 at 13:44

      Da haben wir aber was gemeinsam. 🙂
      Ich liebe Kürbis auch total und könnte ihn jeden Tag essen…
      Viel Spaß beim Nachkochen!

  • Reply Chiara 21. Oktober 2019 at 23:38

    wow love your blog*_* great post!
    https://chiaradipalma92.blogspot.com/2019/10/26092019.html

    • Reply Tamara 22. Oktober 2019 at 10:15

      Thank you 🙂

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.