Travel USA

Westküste USA Rundreise: Teil 10 Red Canyon und Bryce Canyon National Park

8. Oktober 2017
Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Roadtrip - Travel - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog

Mit seinen farbigen Felspyramiden ist der Bryce Canyon ein sehr beliebtes Reiseziel. Die einzigartigen Felsformationen sind ein beliebtes Fotomotiv und werden von Touristen aus aller Welt besucht. Auch auf unserer Reise durch den Westen der USA, war ein Stopp an diesem einzigartigen Ort ein Muss.

Viele Touristen reisen schon sehr früh am Morgen an, um die einzigartigen Lichtspiele des Sonnenaufgangs mit ihrer Kamera einzufangen. Wir kamen am frühen Vormittag an und haben uns auf eine kleine Wanderung in den Canyon begeben, welche jedoch bereits am späteren Nachmittag endete. Da ein Gewitter im Anmarsch war, haben wir den Rückweg angetreten. Die Gefahr von Blitzen getroffen zu werden ist in diesem Gebiet sehr hoch, weshalb man bei einem aufkommenden Gewitter den Canyon sofort verlassen sollte. Trotz des doch relativ kurzen Ausflugs in den Canyon, habe ich unzählige Fotos geschossen. Jeder Meter dieser Gesteinsformationen sieht anders aus und ist für sich wunderschön. Je nach Lichteinfall verändert sich auch die Farbe des Gesteins. Es war schwierig, aber ich habe es geschafft, ein paar Bilder für diesen Beitrag auszuwählen.

 

Red Canyon

Bevor wir den Bryce Canyon erreichten, haben wir noch einen Stopp am Red Canyon eingelegt. Der Red Canyon befindet sich etwa 15 km nordwestlich vom Bryce Canyon. Den Red Canyon betritt man im Gegensatz zum Bryce Canyon vom Talboden aus. Der Besucheransturm hält sich hier in Grenzen, da die meisten Touristen auf ihrem Weg zum Bryce Canyon einfach daran vorbei fahren. Besonders beliebt ist der Red Canyon bei Mountain Bikern, hier gibt es ca. 55 km  Fahrradstrecken. Der Canyon zeigte sich bei unserer Ankunft von seiner besten Seite und hatte durch den Lichteinfall einen wunderschönen kräftigen Rotton.

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Red Canyon - USA Westküste Roadtrip - Amerika Rundreise - Travel - Reisen - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

 

Bryce Canyon National Park

Der Bryce Canyon National Park liegt im Südwesten Utahs, auf einer Höhe von 2400 bis 2700 Metern. Bryce Canyon heißt frei übersetzt „Rote Felsen“. Im Gegensatz zu anderen Canyons wurde dieser nicht von einem Fluss gebildet. Wind, Wasser und Eis erodierten die Kante des Plateaus zu diesen einzigartigen Felsformationen (Hoodoos), welche an ein Amphitheater erinnern. Der Bryce Canyon ist Lebensraum vieler Tiere. Mehr als 200 Vogelarten, 70 Säugetiere und 13 Reptilienarten wurden hier bereits gesichtet und in den Aufzeichnungen erfasst. Außerdem beherbergt der Park um die 400 Pflanzenarten.  Der National Park ist das ganze Jahr über 24 Stunden geöffnet. Der Eintritt in den National Park kostet, 30 USD und ist für sieben Tage gültig. Das Shuttle Service, welches zwischen den einzelnen Aussichtspunkten und Besucherzentren hin und her fährt, ist im Preis mit inbegriffen. Im Park werden außerdem unterschiedliche Wanderungen angeboten, an denen man teilnehmen kann.

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Bryce Canyon National Park - Reiter im Canyon - USA Westküsten Rundreise - Amerika Westküste - Utah - Roadtrip - Travel - Weltreise - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travel Blog - Lifestyle Blog aus Österreich

Der Bryce Canyon, ein Ort, der auf keiner Travel Bucket List fehlen sollte. Die Farben und Gesteinsformationen, ein Wunder der Natur. Für mich war der Besuch im Bryce Canyon Nationalpark etwas ganz Besonderes. Teil unseres Reiseplans war auch eine Übernachtung im Nationalpark, was natürlich zusätzlich ein tolles Erlebnis war. Untergebracht waren wir im Hotel Bryce View Lodge, welches eines der schönsten Hotels auf dieser Reise war. Nach einem leckeren amerikanischen Frühstück am nächsten Morgen, ging es weiter in Richtung Zion National Park.

Hattest du auch schon die Gelegenheit einen der unzähligen National Parks in Amerika zu besuchen? Welcher war dein Favorit? 


Weitere Beiträge meiner USA Westküsten Rundreise:
Las Vegas
Death Valley
Yosemite Nationalpark
San Francisco
Monterey und 17-Mile Drive
Santa Barbara bis Santa Monica
Los Angeles und Hollywood
Calico Ghosttown und Seligman
Grand Canyon

 

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply Marii Bee14. Oktober 2017 at 18:04

    Nature at its best! Very impressive pictures 🙂

    xoxo
    MariiBee
    http://thehoneycat.com/

    • Reply Tamara14. Oktober 2017 at 23:00

      Thank you MariiBee 🙂
      xxxx

  • Reply magda_eva11. Oktober 2017 at 17:12

    Wow, also die Fotos sind ja schon mal wunderbar! Auch, wenn ich dort noch nie war, kann ich mich irgendwie gut hineinversetzen, wie es dort aussieht. Für mich auf jeden Fall ein Ziel für die Zukunft, wo ich auch unbedingt mal hin möchte und staunen möchte 😀

    Liebe Grüße, magdaeva

    • Reply Tamara11. Oktober 2017 at 21:35

      Dankeschön liebe Magdaeva 🙂
      Der Bryce Canyon ist auf jeden Fall eine Reise wert. 🙂

  • Reply Bernd10. Oktober 2017 at 11:46

    Die Bilder sind einfach überragend!
    Sehr coole Eindrücke hast du da sammeln dürfen! 🙂

    Viele liebe Grüße aus Trier
    Bernd – styleandfitness.de

    • Reply Tamara10. Oktober 2017 at 13:50

      Dankeschön lieber Bernd 🙂

  • Reply Stella9. Oktober 2017 at 19:41

    Oh, wie toll! Wundervolle Aufnahmen. USA steht bei mir auch noch auf der Liste!!

    Liebst
    http://www.sugarpopfashion.com

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 21:35

      Dankeschön liebe Stella 🙂

  • Reply Priscilla9. Oktober 2017 at 18:54

    Wow die wunderschönen Eindrücke mal wieder. Top.

    Liebe Grüsse Priscilla von The chic advocate

  • Reply Daria9. Oktober 2017 at 13:13

    Was für ein wunderschöner, atemberaubender Ort! Ich glaube mir würden Speicherkapazitäten auf der Kamera fehlen, um all die Schönheiten dort zu fotografieren. Danke für die tollen Impressionen!

    Hab eine tolle Woche!

    Daria

    http://www.dbkstylez.com

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 17:53

      Sehr gerne liebe Daria 🙂
      Ich hatte auf dieser Reise auch tatsächlich mehrere Speicherkarten dabei, denn ich hab unendlich viele Fotos geschossen. 😀
      Ich wünsche dir auch eine tolle Woche!

  • Reply Maria9. Oktober 2017 at 12:05

    Liebe Tamara,

    ich liebe deine USA-Reisebeiträge. <3 Du zeigst immer so viele tolle Eindrücke, dass ich echt noch mehr ins Schwärmen von diesem Land komme. Die Bilder von dem Canyon sind einfach atemberaubend schön und der Canyon an sich natürlich auch! Wirklich klasse!

    Ich wünsche dir einen tollen Wochenstart! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 17:52

      Dankeschön liebe Maria 🙂
      Freut mich sehr zu hören, dass meine Reise Beiträge so gut ankommen. 🙂
      Ich hoffe du hattest auch einen tollen Wochenstart?!

  • Reply Jimena9. Oktober 2017 at 7:39

    Das sind wirklich ganz beeindrucke Bilder, die Landschaft ist ja ein Traum!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 9:34

      Dankeschön liebe Jimena 🙂

  • Reply Carrie9. Oktober 2017 at 6:45

    Ich war vor Jahren auch dort und fand es sehr beeindruckend. Die Fotos sind sehr schön
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 9:34

      Dankeschön liebe Carrie 🙂

  • Reply Jana9. Oktober 2017 at 1:08

    Die Bilder sehen einfach gigantisch aus! Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie atemberaubend schön es erst live aussehen muss. Meine Bucket List wird jetzt auf jeden Fall direkt erweitert 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply Tamara9. Oktober 2017 at 9:34

      Dankeschön liebe Jana 🙂
      Leider kommt die tatsächliche Weite auf den Bildern nicht einmal annähernd rüber…
      Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche!

  • Reply Miss Classy8. Oktober 2017 at 19:47

    So tolle Fotos liebe Tamara! Auf den Bryce Canyon hab ich mich damals besonders gefreut. Leider war es bei unserem Ausflug an den Canyon dann aber so nebelig dass der ganze Canyon in Nebel gehüllt war und wir so gut wie gar nichts gesehen haben.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend!
    Liebste Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

    • Reply Tamara8. Oktober 2017 at 21:21

      Dankeschön liebe Doris 🙂
      Das ist ja wirklich schade… aber gegen das Wetter kann man halt leider nichts machen.
      Aber Grund genug um nochmal hinzureisen. 😉
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Abend!

  • Reply Janine8. Oktober 2017 at 16:11

    Ohh wow wie schön das ausschaut!
    Leider war ich noch nie in den USA aber es würde mich total reizen, einen Canyon zu seheh – aber es klingt auch gefährlich; Gewitter. Aber es sieht wunderschön aus!!
    Liebste Grüsse,
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • Reply Tamara8. Oktober 2017 at 21:18

      Dankeschön liebe Janine 🙂
      Vielleicht schaffst du es ja mal nach Amerika, dann musst du dir unbedingt mindestens einen der Canyons ansehen. 🙂

  • Reply Mandy8. Oktober 2017 at 11:52

    OMG die Bilder sind unglaublich schön ! 🙂
    Jetzt will ich auch wieder in die Staaten <3
    Ich bin dieses Jahr mit einem Heli zum Grand Canyon geflogen, das war einer meiner schönsten Erlebnissen.

    Ganz liebe Grüße,
    Mandy von http://myglamoursecret.de

    • Reply Tamara8. Oktober 2017 at 21:17

      Dankeschön liebe Mandy 🙂
      Das hab ich auch gemacht und es war eines der schönsten Erlebnisse meines Lebens. 🙂

  • Reply L♥ebe was ist8. Oktober 2017 at 10:46

    auch dieses Travel-Diary lädt mich wieder total zum staunen ein meine liebe Tamara!
    irgendwie jagen mir solche „trockenen“ Felsen ja eher Angst ein … die Höhe und dass es dort so wenig Feuchtigkeit zu geben scheint. vl ist es aber auch nur die rote Farbe, die „Gefahr“ signalisiert?!

    in einem Nationalpark war ich noch nicht, aber ich glaube Yellowstone würde mich begeistern 🙂

    hab ein wundervolles Restwochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    • Reply Tamara8. Oktober 2017 at 21:15

      Dankeschön liebe Tina 🙂
      Oh ja, der Yellowstone würde mich auch brennend interessieren. 🙂
      Starte gut in die neue Woche!

    Leave a Reply