Fitness & Health [ Anzeige ]

Trinken nicht vergessen! Tipps um mehr Wasser zu trinken

25. April 2018
Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

Wie schaffst du es, täglich 2-3 Liter Wasser zu trinken? Hier findest du 8 Tipps um mehr Wasser zu trinken, damit du deinen täglichen Wasserkonsum erhöhen und dein Tages-Ziel erreichen kannst. Wasser ist der Grundbaustein unseres Körpers, mehr als 60 % unserer Körpermasse besteht aus Wasser. Deshalb muss unser Körper immer wieder neue Flüssigkeit tanken, um fit und gesund zu bleiben.

Wie wichtig es ist ausreichend Wasser zu trinken, dürfte den meisten klar sein. Wir alle wissen von den positiven Eigenschaften und Auswirkungen auf unseren Körper und unsere Gesundheit. Ohne besondere körperliche Anstrengung verbraucht der Körper ca. 3 Liter Flüssigkeit pro Tag. Um alle lebenswichtigen Organe ausreichend zu versorgen, ist es sehr wichtig genügend Wasser zu sich zu nehmen. Leider fällt es sehr vielen schwer, ausreichend zu trinken. Mit ein paar Tipps kannst du diesem Problem aber auf jeden Fall entgegenwirken.

 

Wie viel Wasser sollte man am Tag trinken?

Je nach Körpergröße benötigt der Körper ca. 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag. Als Faustregel gilt, pro Kilogramm Körpergewicht sollten täglich ca. 30 ml Wasser aufgenommen werden. Bei erhöhter körperlicher Aktivität (Sport, anstrengende Arbeit) erhöht sich der Flüssigkeitsbedarf jedoch. Säfte, Softdrinks oder Kaffee sind kein Wasserersatz und sollten nicht zu der täglichen Flüssigkeitsaufnahme gezählt werden. Da der Körper nur kleine Mengen Wasser auf einmal verarbeiten kann, ist es wichtig Wasser gleichmäßig verteilt, über den ganzen Tag aufzunehmen. Ganz besonders wichtig ist auch, dass du nicht erst dann trinkst, wenn du durstig bist, denn Durst ist ein Warnsignal des Körpers. In diesem Fall weist der Körper bereits auf ein Flüssigkeitsdefizit hin.
Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

Tipps um mehr Wasser zu trinken

 

1. Wasser immer griffbereit haben

Wasser immer griffbereit zu haben ist der wichtigste Punkt. Zu Hause und auf dem Arbeitsplatz stellst du dir am besten einen Krug Wasser bereit, so hast du jederzeit Zugriff und das Wasser immer im Blick. Für unterwegs packst du dir am besten eine schöne Trinkflasche in die Tasche. Besonders im Sommer eignet sich dafür eine Thermosflasche. Denn diese hält nicht nur heiße Getränke warm, sondern auch kalte Getränke lange kalt.

 

2. Direkt nach dem Aufstehen und vor dem zu Bett gehen ein Glas Wasser trinken

Am besten gewöhnst du dir an, direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser zu trinken. So startest du schon mit ordentlich viel Flüssigkeit in den Tag. Auch abends vor dem zu Bett gehen, solltest du noch ein Glas Wasser trinken, um deinen täglichen Wasserkonsum zu erhöhen.


Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

3. Zu den Mahlzeiten trinken

Gewöhne dir an zu all deinen Mahlzeiten ausreichend Wasser zu trinken. Vor, während und nach dem Essen ein paar Schlucke und du hast schon wieder ein Glas geschafft. Wenn du für gewöhnlich Softdrinks zu deinen Mahlzeiten trinkst, dann solltest du dieses Getränk gegen Wasser ersetzen. Ist dies nicht möglich, solltest du zusätzlich ein Glas Wasser trinken. Positiver Nebeneffekt… wenn du zu deinen Mahlzeiten ausreichend trinkst, isst du automatisch weniger und verringerst so deine Kalorienzufuhr.

 

4. Schaffe Erinnerungen

Um im Laufe des Tages auch an das Trinken zu denken, schaffst du dir am besten Erinnerungen. Dies gelingt dir zum Beispiel mit kleinen Post-Its, die du an Orten an denen du dich am meisten aufhältst, verteilst. Eine tolle Erfindung sind auch so genannte Trink-Apps, die dich mit Hinweistönen den ganzen Tag über daran erinnern Wasser zu trinken. Sowohl für Android als auch Apple Nutzer gibt es eine große Auswahl.

 

Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

5. Versetze dein Wasser mit Aromen

Immer nur Wasser zu trinken kann auf Dauer allerdings langweilig werden. Um zu verhindern, dass du zu Säften oder Softdrinks greifst, kannst du dein Wasser ganz einfach mit Geschmack und wertvollen Vitaminen anreichern. Am besten gelingt dir das mit den Kalorien und Zuckerfreien Waterdrops. Waterdrop ist der weltweit erste Microdrink. Beste Frucht und Pflanzenextrakte wurden schonend in einem kleinen Würfel komprimiert, welchen man jederzeit, überall in ein Glas Wasser werfen kann. Es stehen fünf verschiedenen Sorten in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zur Auswahl. Alle stecken voller Superfood-Extrakte und wertvollen Vitaminen. Zu kaufen gibt es diese kleinen Zauberwürfel im Waterdrop Onlineshop. Und mit dem Code FASHIONLADYLOVES20 kannst du 20 % auf deine Erstbestellung sparen.

 

6. Füge deinem Wasser fruchtigen Geschmack hinzu

Wenn du frisches Obst zu Hause hast, dann kannst du auch ganz einfach Zitronen, Orangen oder Gurkenscheiben in dein Wasser geben. Besonders erfrischend kann dein Wasser mit gefrorenen Früchten schmecken. Tiefkühlfrüchte kannst du nach dem Austrinken auch gleich essen. So stillst du gleichzeitig deinen Tagesbedarf an Obst.

 

Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

7. Trinke kohlensäurehaltiges Wasser

Wenn du es gewöhnt bist Softdrinks zu dir zu nehmen, dann ersetze diese am besten durch prickelndes Mineralwasser. Auch Mineralwasser kannst du super mit Waterdrop aufpeppen, um so für einen besseren aber zuckerfreien Geschmack zu sorgen.

 

8. Trinke ungesüßten Tee

Versuche morgens anstelle eines Kaffees einen heißen ungesüßten Tee zu trinken. Auch tagsüber kannst du heiße oder gekühlte Tees in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen trinken. Um für etwas Abwechslung zu sorgen.

 

Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

Den täglichen Wasserbedarf zu decken kann so einfach sein. Verrate mir gerne auch deine Tricks in den Kommentaren!

 


 

↓ PIN ME ↓
Trinken nicht vergessen - Tipps um mehr Wasser zu trinken - Trinktipps - genügend Wasser trinken mehr Wasser trinken - deine tägliche Wasserzufuhr erhöhen - so schaffst du es im Alltag mehr Wasser zu triken - Waterdrop Gutscheincode - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Lifestyle Blog aus Graz Österreich

 

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Waterdrop
Beitrag enthält Affiliate Links
mehr dazu

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply Melina 1. Mai 2018 at 22:35

    Meine Liebe, das sind echt super Tipps um mehr zu trinken ♥
    Liebste Grüße an dich, Melina
    http://www.melinaalt.de

    • Reply Tamara 2. Mai 2018 at 10:24

      Dankeschön liebe Melina 🙂

  • Reply Kat 30. April 2018 at 8:02

    Ich trinke leider auch viel zu wenig Wasser.
    Oft habe ich regelrechte Mangelerscheinungen deswegen.
    Hoffentlich helfen mir deine tollen Tipps das endlich zu ändern.
    Und auch die Waterdrops muss ich jetzt endlich mal probieren. 🙂

    Wishes, Kat

    • Reply Tamara 30. April 2018 at 10:39

      Wie es scheint geht es den meisten Frauen ganz ähnlich…
      Ich hoffe du schaffst es in Zukunft mehr zu trinken.
      Mit den Waterdrops gelingt es dir bestimmt, denn sie sind wirlich superlecker. 🙂

  • Reply Jimena 30. April 2018 at 7:28

    Sehr schöner und interessanter Post! Ich trinke leider viel zu wenig – höchste Zeit das zu ändern!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply Tamara 30. April 2018 at 10:38

      Dankeschön liebe Jimena 🙂

  • Reply Katrin 29. April 2018 at 20:37

    Hallo meine Liebe,

    mir fällt es auch sehr schwer vel zu trinken oder genug zumindest, deswegen finde ich deine Tipps wirklich super! 🙂

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

    • Reply Tamara 30. April 2018 at 10:37

      Super freut mich, wenn dir meine Tipps weiterhelfen. 🙂

  • Reply Laura 28. April 2018 at 20:31

    Ich trinke auch viel zu wenig, obwohl ich mir echt Mühe gebe mehr zu trinken. Deine Tipps sind wirklich gut, vor allem der erste mit dem Glas nach dem Aufstehen und vor dem zu Bett gehen finde ich klasse.
    Viele Grüße,
    Laura

    • Reply Tamara 30. April 2018 at 10:36

      Freut mich wenn meine Tipps hilfreich sind. 🙂

  • Reply Krissi 27. April 2018 at 17:56

    Ich versuche momentan auch, meine Wasserzufuhr zu erhöhen! Trink-Apps sind dabei sehr sehr hilfreich, ich nutze selber gleich zwei Stück 😀

    Die Waterdrops hören sich toll an. Das wäre eine Option für mich, da ich pures Wasser nur sehr schwer runterbekomme ohne , dass mir schlecht wird. Danke für den Tipp!

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

  • Reply Krissi 27. April 2018 at 17:54

    Ich arbeite momentan auch daran, meine tägliche Wasserzufuhr zu erhöhen. Meist schaffe ich so ca. 1 Liter am Tag, was für meine Verhältnisse schon sehr gut, eigentlich aber noch zu wenig ist. Ich denke, dass 3 Liter für mich zu viel wären, aber 1,75 oder 2 Liter möchte ich schon schaffen. Aber irgendwie wird mir oft richtig schlecht, wenn ich zu schnell und zu viel pures Wasser trinke. Besonders Leitungswasser kann ich nicht so gut trinken. Ich greife deshalb bevorzugt zu Wasser mit Kohlensäure, das kriege ich leichter runter.

    Trink-Apps sind wirklich eine mega gute Sache. Meine helfen mir total dabei, meine Wasseraufnahme zu kontrollieren. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

  • Reply Héloise 26. April 2018 at 18:25

    Schönes Thema! Die Waterdrops klingen wirklich interessant, die muss ich mir mal ansehen! Ich trinke nämlich sehr ungern pures Wasser, mag aber auch nicht ständig Säfte und Co. Am liebsten mag ich das Volvic-Wasser mit Geschmack, aber das ist immer soviel Flaschenschlepperei =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Reply Tamara 26. April 2018 at 21:42

      Die Schlepperei kannst du dir mit den Waterdrops auf jeden Fall ersparen. 🙂

  • Reply Sandy 25. April 2018 at 19:43

    das klingt total interessant und wäre auf jeden fall etwas für mich! mir fällt es ehrlich gesagt total schwer, ausreichend wasser zu trinken weil es für mich einfach langweilig schmeckt haha 😀

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    • Reply Tamara 26. April 2018 at 21:40

      Dann wären die Waterdrops auf jeden Fall etwas für dich. 🙂

  • Reply Sarah-Allegra 25. April 2018 at 15:06

    Was für tolle Tipps, liebe Tamara! Ich hab mir letztes Jahr aufgrund meiner heftigen Migräne auch angewöhnt, genügend Wasser zu trinken und habe Zuhause und in der Arbeit immer einen Wasserkrug neben mir stehen! Mittlerweile sind mir dafür alle Säfte zu süß und von Softdrinks bekomm ich fürchterlichen Durst 😉 Also reizt mich das jetzt gar nicht mehr 🙂 Die Waterdrops mit ihren spannenden Geschmacksrichtunge sind sicher eine tolle Alternative zum reinen Wasser!

    Liebste Grüße, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

    • Reply Tamara 26. April 2018 at 21:39

      Es ist wirklich reine Gewohnheit.
      Diese ganzen süßen Getränke kann ich inzwischen auch nicht mehr sehen. 😀
      Die Waterdrops sind auf jeden Fall eine tolle Alternative!

  • Reply Shadownlight 25. April 2018 at 15:04

    Hey, das ist ein sehr wichtiges Thema. Trinken ist sooo wichtig. Ich muss mich auch immer regelrecht ermahnen!
    Liebe Grüße!

    • Reply Tamara 26. April 2018 at 21:35

      Ausreichend zu trinken ist sehr wichtig, leider tun sich viele dabei schwer.
      Ich hoffe, dass meine Tipps ein wenig weiter helfen. 🙂

  • Reply Laura 25. April 2018 at 12:30

    Ich muss mich auch immer ans Trinken erinnern, ich trinke generell immer zu wenig. Habe mir nach deinem Beitrag erstmal ein Glas Wasser eingeschenkt 😀

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    • Reply Tamara 25. April 2018 at 12:32

      Sehr gut, das ist ein guter Anfang. 🙂

  • Reply L♥ebe was ist 25. April 2018 at 11:08

    das sind richtig tolle Tipps meine liebe Tamara!
    zwar fällt es mir nicht unbedingt schwer genügend im Alltag zu trinken, aber ein bissel Abwechslung schadet da natürlich nie 🙂

    von den Waterdrops habe ich jetzt auch schon viel Gutes gehört – diese Geschmacksrichtunge klingen echt richtig toll und ausgefallen!

    hab eine schöne Wochenmitte und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply Tamara 25. April 2018 at 11:11

      Dankeschön liebe Tina 🙂
      Die Waterdrops sind wirklich eine tolle Alternative, ich kann sie dir sehr empfehlen!

  • Reply Carrie 25. April 2018 at 8:01

    Ich nehme mir jedes Mal vor mehr zu trinken, aber meist ist es noch immer viel zu wenig. Danke für deinen interessanten Beitrag. Da sind tolle Tipps dabei
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply Tamara 25. April 2018 at 10:09

      Sehr gerne liebe Carrie 🙂
      Freut mich wenn meine Tipps hilfreich sind. 🙂

    Leave a Reply