Sonstiges

Die 5 besten Modeshoppingstädte in den USA

Ein Teil der BesucherInnen reist gerne in die USA, um sich zu entspannen. Andere wollen die Sehenswürdigkeiten besichtigen oder die Nationalparks besuchen. Jedes Jahr kommen jedoch auch Tausende Touristen nur zum Shopping in die Vereinigten Staaten.
Die Vereinigten Staaten sind eines der beliebtesten Shoppingreisesziele der Welt, und es ist unschwer zu begreifen, warum das so ist. Die schiere Größe des Lands macht es fast unmöglich, nicht zu finden, was Ihr Herz begehrt. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass es schwierig sein kann, sich für eine bestimmte Stadt zu entscheiden, die Sie besuchen möchten. Mit der Einreisegenehmigung ESTA dürfen Sie jedes Mal nur 90 Tage in den USA bleiben, daher sollten Sie im Voraus gut planen, was Sie besuchen möchten: Von billigen Outlets bis hin zu luxuriösen Geschäften – in diesem Artikel beschreiben wir fünf der besten Modeziele für eine Reise in die USA.

1. New York City, Bundesstaat New York

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach exklusiver Designer-Mode oder erschwinglicher Kleidung sind, New York ist der richtige Ort für Sie. New York wird regelmäßig in einem Atemzug mit Paris oder London genannt, was Mode betrifft. In der Stadt finden Sie eine breite Palette von Modestilen. Für ochwertige Kleidung sollten Sie zur Fifth Avenue gehen, wo sich alle großen Ladenketten wie Goodman befinden. Auf der Madison Avenue finden Sie Designer-Topmarken wie Prada und Armani. Wer weniger Geld ausgeben möchten, kann nach Brooklyn fahren und die berühmten Flohmärkte abklappern.

2. Los Angeles, Bundesstaat Kalifornien

Wenn die beste Modestadt in den USA gefragt wird, wird außer New York oft auch Los Angeles geantwortet. Jede/-r hat schon einmal vom Rodeo Drive gehört, wo so ziemlich jede Top-Designermarke ein Geschäft hat. Die meisten normalen Touristen können sich diese Preise wahrscheinlich nicht leisten, aber es kann Spaß machen, einfach herumzulaufen, die Straßenszene zu beobachten und vielleicht den/die eine/-n oder andere/-n Prominente/-n zu sehen. Für erschwinglichere Kleidung können Sie zur Melrose Avenue oder zum York Boulevard gehen.

Rodeo Drive, Beverly Hills, Foto von D Thory von Pixabay

3. Orlando, Bundesstaat Florida

Es ist nicht einfach, eine einzelne Stadt in Florida zum besten Ort für das Mode-Shopping zu küren, aber wenn wir uns für eine entscheiden müssten, wäre das wahrscheinlich Orlando. Florida als Ganzes ist ein Shopping-Paradies, aber die Premium Outlets von Orlando sind weltweit bekannt und berühmt. Orlando hat auch in Bezug auf authentische Designerkleidung viel zu bieten. Wenn Sie Luxus-Shopping machen wollen, fahren Sie nach Sunny Isles Beach, wo Sie einige der größten Luxusmodezentren der USA finden.

4. Nashville, Tennessee

Obwohl Nashville in Bezug auf Mode nicht so bekannt ist wie New York, Los Angeles oder Orlando, kann es sich in dieser Gesellschaft durchaus sehen lassen. Das Besondere an Nashville ist, dass die Modeszene eng mit der Musikindustrie verwoben ist. Das sorgt dafür, dass einige außergewöhnliche  Modetrends der Vereinigten Staaten gerade in Nashville zu finden sind.

5. Austin, Texas

Im Gegensatz zu Nashville ist schwer in Worte zu fassen, was Austin so besonders macht. Die Stadt ist so lebendig, dass man sich manchmal überwältigt fühlt. Von High-End-Mode bis hin zu Cowboyhüten und alten Hemden ist der Texas, wegen seiner Flagge auch Lonestar State genannt, eine wilde Mischung aus Designermode und alter Südstaatenkultur. Wenn Sie einen guten Eindruck von der Mode des Südens bekommen möchten, ist Austin ein empfehlenswertes Reiseziel.

Für einen Flug in die USA benötigen Sie ein ESTA oder ein Visum

Einer der Gründe, warum die Vereinigten Staaten ein so beliebtes Urlaubsziel für europäische Touristen sind, ist die Tatsache, dass Bürger/-innen der Europäischen Union, z.B. aus Deutschland oder Österreich, aber auch aus der Schweiz für die Einreise kein Visum benötigen. Eine einfache Reisegenehmigung für die Einreise mit dem Flugzeug oder Cruiseschiff, die ESTA reicht aus. Mit dem ESTA können Sie im Zeitraum von 2 Jahren mehrere Male in die USA einreisen und jedes Mal bis zu 90 Tage im Land bleiben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.