Travel Travel Tipps

15 geniale Life-Hacks für deine Reise

15 geniale Life-Hacks für deine Reise - die besten Reisetipps - Tipps und Tricks beim Kofferpacken und im Urlaub - Hacks für den Strand - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travelblogger

Sehr oft sind es die kleinen Dinge, die das Leben leichter machen. Bist du auf der Suche nach wertvollen Tipps und Life-Hacks für deine nächste Reise? Vielleicht planst du bereits deinen Sommerurlaub oder bereitest dich auf eine längere Reise vor. In diesem Beitrag verrate ich dir 15 geniale Life-Hacks für deine nächste Reise. So steht einer gelungene und entspannten Reise nichts mehr im Wege.

 

Egal ob du deine erste Reise planst oder schon zig Reisen hinter dir hast, auf diese genialen Life-Hacks solltest du nicht verzichten. Bereits vor Reiseantritt kannst du einige Tipps anwenden, aber auch Vorort werden viele hilfreich sein.

 

15 geniale Life-Hacks für deine Reise

 

1. Packen mit Köpfchen – erstelle eine Packliste:

Um einen rundum gelungenen Urlaub zu erleben, ist es ganz besonders wichtig, dass du alle wichtigen Dinge bei dir hast und nichts davon zu Hause liegen bleibt. Es gibt nichts Nervigeres als wenn, du am Reiseziel angekommen bist und feststellen musst etwas vergessen zu haben. Das kann dir mit einer Packliste, die du dann auch für zukünftige Reisen nutzen kannst, nicht passieren.

 

2. Packen mit System:

Um besonders bei Kleidung nicht zu viel Unnötiges einzupacken, solltest du dir bereits im Vorfeld überlegen, was du im Urlaub tragen möchtest und dir bereits zuhause Outfits zusammenstellen. Ich probiere meine Outfits immer ein paar Tage vor Reiseantritt an und mache dann von jedem ein schnelles Foto. So weiß ich dann auch im Urlaub noch, was ich miteinander kombinieren wollte.

 

3. Rollen statt Falten:

Wenn du deine Kleidung anstatt sie zu Falten rollst, dann kannst du dir unnötige Falten in den Kleidungsstücken sparen, sorgst aber auch für zusätzlichen Platz. Natürlich gibt es auch das ein oder andere Kleidungsstück, welches sich vielleicht nicht rollen lässt. Sind hier kleine Knitterfalten entstanden, kannst du diese ziemlich einfach loswerden. Hänge diese Kleidungsstücke Vorort ins Badezimmer und nach dem nächsten Duschgang hat der Dampf seine Arbeit erledigt. Bleiben noch kleine Falten übrig, dann kannst du diese auch mit dem Glätteisen versuchen loszuwerden.

 

4. Spare Platz im Koffer:

Ein wenig Tetris spielen hat beim Koffer packen noch nie geschadet. Socken und andere Kleinteile kannst du zum Beispiel in den Schuhen verstauen. Gürtel kannst du einrollen und in den Hemdkragen stecken. So hast du gleichzeitig auch einen Schutz für diesen und er kann nicht umknicken. Fülle große Kosmetikprodukte in kleinere Behältnisse um. So sparst du nicht nur Platz im Koffer, zusätzlich kannst du hier auch ordentlich beim Gewicht des Reisegepäcks einsparen.

 

5. Zerbrechliches schützen:

Zerbrechliche Teile wie z. B. Parfum Flacons kannst du ganz einfach in Kleidungsstücke einwickeln, um sie vorm Zerbrechen zu schützen. Wenn man an den Flughäfen sieht, wie teilweise mit dem Gepäck umgegangen wird, ist dies ganz besonders wichtig.

 

6. Verwende Proben für deine Reise:

Planst du nur eine kurze Reise und musst nicht allzu viel an Kosmetikprodukten mitnehmen, kannst du auch kleine Proben einpacken, anstelle der großen Verpackungen. Proben bekommt man in vielen Drogerien, Apotheken und Parfümerien, meist zum Einkauf dazu. Diese Proben kannst du auf deiner Reise aufbrauchen.

 

7. Schmuck ordentlich verpacken:

Schmuck solltest du immer sorgsam verpacken. Ich verwende hierfür am liebsten kleine Organza Säckchen in welche ich die einzelnen Ketten, Armbänder, Ringe usw. verpacke. Für die Ohrringe verwende ich kleine Knöpfe. Ohrstecker und Ohrringe kannst du hier ganz einfach paarweise durch die Löcher stecken. So können keine einzelnen Ohrringe mehr verloren gehen und du musst nicht lange nach den Zusammengehörigen suchen.

 

8. Gemischtes Koffer packen:

Verreist du nicht alleine, solltest du die Möglichkeit nutzen und einen Teil deiner Kleidungsstücke bei deinem Reisepartner im Koffer unterbringen und umgekehrt. Denn geht einer der Koffer verloren, hat man somit nicht sein komplettes Gepäck verloren.

 

15 geniale Life-Hacks für deine Reise - die besten Reisetipps - Tipps und Tricks beim Kofferpacken und im Urlaub - Hacks für den Strand - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travelblogger

 

9. Reservekleidung und Ladekabel ins Handgepäck:

Im Handgepäck solltest du immer für eine Garnitur Wäsche Platz lassen. Denn sollte dein Koffer auf einen der Flüge verloren gehen oder erst später zugestellt werden, hast du wenigstens eine Garnitur Kleidung zum Wechseln dabei. Auch Ladekabel für diverse technische Geräte solltest du im Handgepäck befördern, denn ohne diese, kannst du an deinem Reiseziel ganz schön aufgeschmissen sein.

 

10. Den richtigen Adapter nicht vergessen:

Vor jeder Reise solltest du dich darüber informieren, welche Steckdosen du Vorort vorfinden wirst und welchen Adapter du dafür benötigst. Da ich sehr viel reise, habe ich mir bereits vor Jahren einen Adapter gekauft, welchen du je nach Bedarf umbauen kannst und welcher somit für jedes Land geeignet ist. Dieser ist auch handlicher als übliche Adapter und lässt sich ganz einfach im Koffer verstauen.

 

11. Wichtige Dokumente abfotografieren:

Es gibt kaum etwas schlimmeres, als seinen Reisepass auf der Reise zu verlieren oder bestohlen zu werden. Für diesen Fall solltest du vorsorgen und die wichtigsten Dokumente im Vorfeld abfotografieren. Diese Bilder schickst du dir am besten per Mail, damit du sie im Notfall von jedem Handy oder PC aus abrufen kannst. Auch beim Flugticket kann dieser Tipp hilfreich sein. Hast du ein Onlineticket und auf deiner Reise sind ein oder mehrere Zwischenstopps geplant, dann solltest du von deinen Tickets unbedingt einen Screenshot erstellen. In manchen Ländern kann es vorkommen, dass du keinen WLAN Empfang hast. Lädt dann dein Ticket beim Check-in  nicht, hast du ein Problem.

 

12. Stadtplan im Handy speichern:

Da du an manchen Orten keinen WLAN Empfang haben wirst, kannst du in gewissen Situationen dann auch nicht einfach im Stadtplan nach dem richtigen Weg sehen. Hier solltest du vorsorgen und einen Screenshot vom Stadtplan und wichtigen Routen am Handy abspeichern. Alternativ kannst du dir vor Reiseantritt bei Google Maps auch eine offline Karte anlegen.

 

13. Handyakku am Fernseher laden:

Da meist mehrere Geräte gleichzeitig geladen werden wollen und du nicht unzählige Adapter dabei hast, kannst du dein Handy ganz einfach über den USB-Anschluss beim Fernseher laden. Die neuesten Geräte verfügen alle über so einen Anschluss. Ein kleiner Tipp am Rande: Wenn du dein Handy dabei in den Flugmodus setzt, lädt es schneller.

 

14. Halte deine Kleidung frisch:

Um deine Kleidung länger frisch zu halten, kannst du ein Stück Handseife in ein Kosmetiktuch rollen und zwischen die Kleidung legen. Dies kannst du im Koffer, im Schrank, bei der frischen Wäsche, aber auch bei der Schmutzwäsche machen.

 

15. Für den entspannten Tag am Strand:

Du willst den Tag am Strand doch bestimmt entspannt verbringen und dir nicht Gedanken über deine Wertsachen machen müssen. Bewahre Schlüssel und Geld in einer leeren Sonnencreme Flasche auf, denn darin sucht bestimmt niemand danach. Alternativ kannst du dir auch einen Reisesafe zulegen. Um dein Handy vor Sandkörnern zu schützen, kannst du es in einen Plastik Zip Beutel geben. Durch diesen kannst du es auch ohne Probleme bedienen.

 

15 geniale Life-Hacks für deine Reise - die besten Reisetipps - Tipps und Tricks beim Kofferpacken und im Urlaub - Hacks für den Strand - Fashionladyloves by Tamara Wagner - Travelblogger

 

15 geniale Life-Hacks für deine Reise!  Hast du noch mehr Tipps auf Lager?

 

*Beitrag enthält Affiliate Links
mehr dazu

 

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Kimyana 4. März 2019 at 16:55

    Liebe Tamara,

    mega gut, denn ich reise so viel dieses Jahr! Sehr hilfreich, vielen Dank dafür!

    Und tolle Bilder, wünsche Dir ganz viel Spaß auf deiner nächste Reise!

    xx Kim

    • Reply Tamara 4. März 2019 at 17:02

      Dankschön liebe Kim. 🙂
      Freut mich wenn mein Artikel hilfreich für dich ist.
      Ich wünsche dir auch ganz viel Spaß auf deiner nächsten Reise. 🙂
      xx

  • Reply Luisa 4. März 2019 at 13:37

    Das sind echt gute Tipps. Ich denke, dass ich schon relativ geübt bin im Thema Urlaub. Ich wusste allerdings dass mit dem über dem Fernseher laden noch nicht. Merke ich mir auf alle Fälle fürs nächste Mal.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    • Reply Tamara 4. März 2019 at 17:00

      Dankeschön liebe Luisa. 🙂
      Freut mich sehr, wenn auch für dich noch ein Tipp dabei war. 🙂

  • Reply Milli 1. März 2019 at 10:57

    Okay also die Lifehacks sind mega klasse. Der Tipp das Handy einfach am TV zu laden ist echt super. Aber auch die Packtipps für den Koffer kann man echt gut gebrauchen. Ich finde Koffer packen nämlich total ätzend und bin da über jeden Tipp dankbar. Auch wenn ich mittlerweile Dank der Roll-Technik schon etwas besser geworden bin.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Reply Tamara 1. März 2019 at 12:50

      Es freut mich sehr wenn meine Tipps hilfreich für dich sind. 🙂
      Beim Thema Koffer packen, fühle ich mit dir… 😉

  • Reply Tasha 27. Februar 2019 at 16:10

    Das sind wirklich viele tolle Tipps! Vielen Dank dafür ♥
    Werde mir es vor meinem Sommerurlaub nochmals durchlesen und verinnerlichen 😛

    Liebste Grüße
    Tasha
    von http://tashaloves.de/

    • Reply Tamara 27. Februar 2019 at 17:50

      Freut mich sehr wenn meine Tipps hilfreich sind. 🙂

  • Reply Tina 27. Februar 2019 at 9:38

    Klasse Tipps – gerade das Rollen statt Falten im Koffer wollte ich immer mal ausprobieren 🙂

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Reply Tamara 27. Februar 2019 at 17:50

      Das solltest du unbedingt ausprobieren. 🙂

  • Reply Shadownlight 27. Februar 2019 at 8:17

    Hey, das sind tolle Tipps- eine Liste erstelle ich immer! 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply Tamara 27. Februar 2019 at 17:49

      Erstellst du immer eine Neue? 🙂

  • Reply Jimena 27. Februar 2019 at 7:26

    Sehr schöne und hilfreiche Tipps, vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply Tamara 27. Februar 2019 at 17:49

      Freut mich wenn meine Tipps hilfreich sind. 🙂

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.